Berggaststätte mit Biergarten

Wählt je nach Hunger und Appetit aus unserem reichhaltigen Speisen- und Getränkeangebot. Von der einfachen Bockwurst bis hin zum deftigen Saupsdorfer Wildbraten an böhmischen Knödeln oder Petersilienkartoffeln und Rotkraut. Für den kleinen Hunger empfehlen wir Euch unseren Berghexentopf und für den Bärenhunger die exklusive Wachbergplatte, serviert auf einem Birnenholzbrettchen.
 
Wir passen das Angebot je nach Jahreszeit immer wieder an. Werft doch mal einen Blick auf unsere aktuellen Tagesangebote. Es lohnt sich! Vielleicht gibt es ja gerade den kultigen wie beliebten "WBB" (Wachberg-Burger).
 
Bei uns werden alle Gerichte täglich frisch, mit Produkten von regionalen Erzeugern zubereitet. Das erfordert natürlich etwas Zeit, in der Ihr schon mal die einmalige Panorama-Aussicht genießen könnt. Die Bergwelt zeigt sich hier immer wieder neu in ihrer Pracht und Einzigartigkeit.
 
Die Kinder haben sicher schon den Abenteuer-Spielplatz entdeckt. Hört Ihr die Glocke läuten?
An "Klein-Saupsdorf" wird ständig gewerkelt, es wächst weiter und darf entdeckt werden.
 
Im Winter spuren wir für Euch ca.15 km Höhen-Langlaufloipe. Natürlich muss genügend Schnee liegen. Der Einstieg ist am Waldparkplatz unterhalb der Baude. Zum anschließend Apres-Ski landen wir Euch an den geheizten Kachelofen im Kaminzimmer ein.  
 
Gern richten wir auch Eure nächste Familienfeier und andere Feste aus. Bitte sprecht uns einfach an!
 
Küchenchefin: Susann Katzschner
Servicechef: Lukas Mucha

 

  • Veranda mit 72 Plätzen
  • Kleine Gaststube mit 14 Plätzen
  • Kaminstube mit 14 Plätzen
  • Südseitiger Panoramablick
Gemütliche Gaststube

Schöne Aussichten

Eine faszinierende Aussicht, die je nach Jahreszeit, Licht und Wetter mit den unterschiedlichsten Stimmungen aufwartet. Am Fuße des Wachberges bettet sich der malerische Ort Saupsdorf in die weiträumigen Felder, Wiesen und Wälder. Schmucke Fachwerk- und liebevoll erhaltene Umgebindehäuser bestimmen das Ortsbild.

Markante Felsmassive sind u.a. der Große Zschand mit Kahnstein und Teichstein. Dahinter der Große Winterberg, nach rechts die Lorenzsteine, dann die Affensteine mit dem herausragenden Bloßstock, in der Ferne die Schrammsteine mit dem prächtigen Falkenstein.